Einschulung 2021


31.08.2021

Einschulungsfeiern am Dienstag, dem 31.08.2021

Die Einschulung am Dienstag, dem 31.08.2021 erfolgt in drei Feiern in der Volkshalle:

  • Klasse 1a um 8.00 Uhr (Einlass ab 7.45 Uhr)
  • Klasse 1b um 9.15 Uhr (Einlass ab 9.00 Uhr
  • Klasse 1c um 10.30 Uhr (Einlass ab 10.15 Uhr)

Hier das Wichtigste zur Einschulung und zu den ersten Schulwochen:

  • Teilnahme am Präsenzunterricht ist weiterhin nur mit Teilnahme am Testverfahren möglich
  • nachweislich von Corona genesene Kinder sind von Testpflicht befreit
  • Kinder können auch weiterhin am kostenlosen Bürgertestverfahren teilnehmen (Nachweis an Testtagen vorlegen)
  • am Beginn des neuen Schuljahres wird ein neues CE-zertifiziertes Testprodukt der Firma Siemens Healthineers verwendet
  • Testanleitung (siehe per Mail versandte vereinfachte Kurzanleitung) unterscheidet sich kaum von bisherigem Test
  • Kinder erhalten am Anfang des Schuljahres ein Testheft, in dem negatives Testergebnis durch Lehrkraft bescheinigt werden kann
  • freiwillig geführtes Testheft (in Verbindung mit amtlichem Dokument wie Kinderausweis) berechtigt zum Besuch von z.B. Restaurant, Kino, Freizeiteinrichtung
  • besondere Regelungen für ersten beiden (Schutz-) Wochen nach den Sommer- und Herbstferien: Maskenpflicht auch im Unterricht, drei Tests pro Woche (Montag, Mittwoch, Freitag)
  • danach gelten folgende Regelungen: Maskenpflicht nur noch auf Wegen im Schulgebäude, keine Maskenpflicht im Unterricht und auf dem Schulhof, zwei Tests pro Woche (Montag, Donnerstag)
  • ab dem neuen Schuljahr müssen Kinder eine medizinische Maske tragen, Alltagsmaske ist nicht mehr ausreichend.
  • eine Befreiung von der Maskenpflicht ist nur aus medizinischen Gründen mit ärztlichem Attest möglich (Gültigkeit beträgt 3 Monate)

Bitte unterstützen Sie Ihre Kinder beim Start ins neue Schuljahr unter Coronabedingungen, damit wir einen "möglichst normalen" Schulalltag haben können. Die Einschulungskinder müssen am ersten Schultag beim Zutritt in die Volkshalle einen aktuellen Bürgertes-Nachweis vorlegen und auch im Klassenraum eine medizinische Maske tragen. Bitte denken Sie also daran, rechtzeitig einen Termin zum Bürgertest zu vereinbaren und eine bzw. mehrere medizinische Masken mitzugeben. In der ersten Schulwoche werden die Kinder dann erstmals am Donnerstag unter Anleitung der Lehrkraft den Selbsttest durchführen, in der zweiten Schulwoche dann am Montag, Mittwoch und Freitag. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind anhand der anhängenden Kurzanleitung schon einmal die einzelnen Schritte des Testverfahrens. 


Eine kindgemäße Erläuterung des Testverfahrens finden Sie hier:

https://www.hamburg.de/bsb/14961744/torben-erklaert-den-coronatest/

https://www.youtube.com/watch?v=A0EqaSBurX0

Denken Sie am ersten Schultag an das Mitgeben einer bzw. mehrerer medizinischen Masken sowie an die Abgabe der Einwilligungserklärung zum Selbsttest oder die Vorlage eines Bürgertest-Nachweises. Das Tragen der medizinischen Maske im Schulgebäude (in den ersten beiden Wochen auch im Klassenraum) sowie die Teilnahme am Testverfahren ist eine verbindliche Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenzunterricht.